"Ella Bess" - Autor bei Tredition.de
 

 

Ella Bess

Ella Bess wuchs Mitte der 70iger Jahre in einem kleinen Dorf als jüngstes von drei Kindern auf. Sie zog sich schon in ihrer Kindheit in die Welt der Bücher zurück und übte sich zuweilen selbst im Schreiben. Doch ihre Jugend und ihr weiterer Lebensweg wurden geprägt durch den plötzlichen Verlust ihres Bruders und das Schreiben trat wieder in den Hintergrund. Sie war Mitte vierzig, als ihr Mann sie dazu bewog, ihrer Leidenschaft zum Schreiben wieder nachzukommen.

Mit ihrem Erstlingswerk "Die blaue Kanne" möchte Ella Bess den Lesern auf amüsante und herzerwärmende sowie ehrliche und daher auch provokante Weise anvertrauen, welche Wege die Liebe und das Leben uns gehen lässt, wenn wir mehr auf unser Herz als auf unseren Verstand hören. Sie hat den Mut, ein heikles Thema über Liebe und Treue anzupacken, das mit spürbarer Authentizität lange nachwirkt.