e-Book

Erfüllendes Mutterglück oder kinderlose Freiheit?

Mein Weg zur Entscheidung

Ellen Kuhn
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Philosophie

Die Entscheidung für oder gegen ein Kind ist eine der größten im Leben jedes Menschen, denn sie ist von unermesslicher persönlicher und gesellschaftlicher Tragweite. Immer mehr Menschen wägen ihre Einstellung und ihre Optionen in einem bewussten Prozess ab.
Ellen Kuhn ist als Frau Mitte 30 repräsentativ für den Typus Mensch, der diese Entscheidung in dieser Lebensphase treffen muss, aber auch darf. Es ist das Buch einer Betroffenen. Ihre differenzierte Auseinandersetzung mit dem Kinderthema hat intellektuelle und emotionale Tiefe und deckt aktuelle fachliche Facetten ab. Eine Vielzahl persönlicher Erfahrungen, Erlebnisse und Schilderungen von Frauen und Männern bereichern die Kontroverse.
Folgen Sie Ellen Kuhn auf ihrem Weg rund um ihre eigene Kinderentscheidung und begeben Sie sich damit selbst in einen intensiven Reflexionsprozess. Egal, ob Sie bereits entschlossen scheinen, ob Sie Ihre Haltung schlicht nochmals herausfordern wollen oder ob Sie auf der Suche nach Hilfe oder Orientierung sind.
 

Presseberichte

EIN LEBEN JENSEITS DER KONVENTIONEN in der BKZ

03.07.2021
 
„Über diese Reise ist 2015 ihr gemeinsamer, stark autobiografisch geprägter Roman „Keine Angst vorm Fliegen“ erschienen. “
Mutmacher-Geschichten: Ellen Kuhn und Joachim Materna haben Überdruss, Erschöpfung, Alltagsfrust hinter sich gelassen. Die beiden haben eine Lebensform gefunden, die ihnen entspricht. Sie sind Nomaden, Kosmopoliten, selbstständige Unternehmer.
 
Quelle: Backnanger Kreiszeitung