Hardcover

Felfella Sempa

Elli Fleckner Rochalla
Film, Kunst & Kultur, Religion & Spiritualität

Ägypten 1858v.Chr. - das Land und die Beölkerung wird von Mahakalla heimgesucht. Viele Mensschen kommen qualvoll um's Leben und es gibt zuznächst kein Mittel, die Katashrophe abzuwenden. Drei Frauen, die von der Grünen Tara in die Meditation DddS eingeweiht wurden, gelingt es, Ägypten von Mahakalla zu befreien. Buddha Manjushri, Göttin Isis und ihr Sohn Daniel sind auf dem Weg zur Erleuchtung, der sie von Alexandria nach Hurghada am Roten Meer führt. Dort treffen sie eRos, die in der Lage ist, Fragen zu den Themen Karma-Stufe, Reinkarnation und Erleuchtung zu beantworten. Sie ist für die Leitung des kleinen Meditationszentrums verantwortlich und sie führt Gespräche mit Avalochitesvara Rochalla. eRos tanzt und flirtet gerne. Sie wickelt Daniel im Felfella rasch um den Finger. Es dauert nicht lange, bis die Hochzeit im Rochalla-Palast gefeiert wird - im kleinen Paradies am Roten Meer.