Paperback

Hin und weg - Geschichten für unterwegs

Elvira Kolb-Precht, Julia Gehrig, Linda Hagspiel, Evi Hallermayer-Jahreiß, Susanne Kotrus, Brigitte Mattes, Melanie Michalak, Stephan Priddy, Magdalena Punkt
Romane & Erzählungen

Geschichten rund ums Reisen und Unterwegs-Sein laden den Leser ein, den Alltag in den Koffer zu packen und sich entführen zu lassen. In die Bucht von Barabarca zum Beispiel. Oder in den Trubel vom Mumbai. Oder auf die einsamste aller einsamen Inseln. Sie begegnen dabei unvergesslichen Typen, stoßen mit einem Fahrrad-Guerillero zusammen, verlieben sich in eine Dame mit Zylinderhut - oder in den eigenen Ehemann.

Entstanden sind die Texte in der Corona-Zeit, einer Zeit also, in der Reisen kaum möglich war. So haben sich die Autoren zu Hause eingeigelt, sind in Gedanken gereist und haben Geschichten geschrieben vom Verschwinden und vom Ankommen, von Begegnungen und von Grenzen.

Das Besondere an diesem Buch: Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Schreibschule München, an dem 9 TeilnehmerInnen einer Schreibgruppe mitgewirkt haben. Herausgekommen ist ein bunter Strauß von 28 Stories: Lustige, nachdenkliche, spannende, berührende, versponnene.

Wie schon im ersten Erzählband der Schreibgruppe „Gestern hab ich den Zufall getroffen“ sind die Geschichten so unterschiedlich wie die AutorInnen selbst. Auf jeden Fall sind sie perfekt für den kleinen Lesehunger zwischendurch – unterwegs in der S-Bahn, in der Mittagspause auf einer sonnigen Parkbank oder abends im Bett.

Rezensionen

Kreative Hin und Weg-Erzählungen zum Abtauchen

Dian Adhini
★★★★★

Phantasievolle, kurze Geschichten mit teilweise überraschendem Ende. Inspirierend, nachdenklich, lustig und unterhaltsam von talentierten AutorInnen der Schreibschule München. Von allen möchte man gerne mehr lesen.
Der Erzählband ist gerade in diesen Zeiten eine willkommene Ablenkung im eintönigen Alltag.