Paperback

Giordano Brunos Dolch

Roman

Erich Wurth
Science Fiction, Fantasy & Horror

Kennen Sie den Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität? Laut dem geheimnisvollen Herrn Schwarz ist dieser gewaltig!
Andreas Koch, seiner Überzeugung nach gescheiterte Existenz und Säufer, muss sich mit nicht realen Personen herum schlagen, bis er dem Geheimnis um den Dolch des Mönches Giordano Bruno, der im Jahr 1600 auf dem Scheiterhaufen der Inquisition gelandet ist, endlich näher kommt. Zum Glück ist Traude, Andreas' Partnerin, real und gemeinsam kämpfen die beiden sowohl gegen eine fundamentalistische Verschwörung als auch gegen Andys Alkoholismus an.