e-Book

Coffee Time

Erik Thalberg
Romane & Erzählungen

Was rechtfertigt den Tod eines Menschen? Du und Deine fünf Punkte. Eine denkbar einfache Liste, mit der Du nicht nur das Ableben Deiner Mitmenschen begründest, Du hilfst auch noch nach, wenn das Universum, die Kosmosgesetze oder der Herrgott persönlich auf sich warten lassen. Und die Bezahlung ist auch nicht zu verachten!
Tom Tessin schafft in einem halben Jahr, womit sich die meisten von uns schon immer irgendwie schwergetan haben: Die Legitimation, zu töten. Er entwickelt seine eigene Checkliste, die Fünfpunktematrix, die ab sofort seine moralische Hemmschwelle darstellt und auch anderen Personen nicht ganz ungelegen kommt. Im Gegenteil – man erkennt Toms Potenzial und ist sogar bereit, in den Arbeitseifer des jungen Studenten zu investieren, und das nicht zu knapp!
Doch dann verlässt Dich das Glück – vielmehr das Pech der Anderen –, so simpel es auf dem Papier auch aussehen mag. Aber wagst Du den nächsten Schritt? Eignest Du Dich zum Mörder?
Matthias Neumann ist ebenfalls Student … und Spießer. Damit ist er wohl der vielversprechendste Kandidat, um aus Toms Geschäftsidee eine florierende Nebentätigkeit zu machen. Denn es reicht nicht, sich auf das Universum, die Kosmosgesetze oder den Herrgott persönlich zu verlassen, wenn man von BAföG leben muss.