"Ernst Horat" - Autor bei Tredition.de
 

Ernst Horat

Ernst Horat, geboren am 27.4.1940, aufgewachsen in einer Grossfamilie als Dritter von 7 Geschwistern im Entlebuch, war und ist vielseitig interessiert. Das "war" deshalb, weil er mit 77 wegen eines plötzlich massiven Verlusts an Sehkraft vieles, was er früher intensiv gelebt hatte, teils gar nicht mehr, teils nur noch beschränkt machen kann oder der Umstände halber ganz anders machen muss. So etwa das Malen und Zeichnen. Oder das Wandern und Tourenfahren. Ebenso das Lesen und Schreiben, zwei Bereiche, die ihm besonders wichtig sind. In diesen haben sich ihm dank der Digitalisierung völlig neue Möglichkeiten eröffnet, die wenige Jahre zuvor noch gar nicht denkbar gewesen wären. Sie erlauben ihm, das weiterhin intensiv auszuüben, was sich wie ein roter Faden durch sein ganzes Berufsleben zieht.

Bereits mit 20 Jahren als Redaktor an eine Tageszeitung in der Ostschweiz berufen, blieb er fast zehn Jahre im Journalismus tätig. Trotz der folgenden Wechsel in andere Berufe verdiente er sein Brot weiter vor allem mit Schreiben, so u.a. als Public Relations-Berater, Ghostwriter und zum Abschluss seiner beruflichen Laufbahn als Leiter von Schreibseminaren.