"Familiensache" von Ernst und Manuel Büsser
Paperback

Familiensache

Nachfolge leicht gemacht

Ernst und Manuel Büsser
Biografien & Erinnerungen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Ernst Büsser (66) gründete 1984 eine eigene Firma und inves-tierte bereits damals in die Digitalisierung seines Fachgebietes. Der enorme Wandel prägte die Branche in den folgenden Jahr-zehnten. In die Spitzentechnologie zu investieren blieb eine Pflicht. Als Vater und Sohn 2013 beschlossen, die Übergabe/ Übernahme der Firma familienintern zu regeln, geschah es in der Gewissheit, dass Manuel Büsser (34) ein vernetztes und automatisiertes Unternehmen übernimmt.

Die folgenden Jahre wurden für beide durch neue Heraus-forderungen und ungeahnte Hürden geprägt: Der Sohn pro-fitierte vom grossen Wissen, der Erfahrung und der Unter-stützung des Vaters und dieser vom frischen Wind und Elan des zukünftigen Unternehmers. Am Schluss des Prozesses blickten beide auf eine rundum geglückte Übergabe/Übernahme, die im Januar 2018 durch das Handelsregister bestätigt wurde.

Obwohl KMUs die Stützen der Schweizer Wirtschaft sind, finden heutzutage viele keine Nachfolger: Das Buch von Ernst und Manuel Büsser ist auch ein Ratgeber für Firmengründer und ihre Nachfolger. In acht O-Ton-Texten werden die wichtigsten Bereiche der KMU-Übergabe/-Übernahme behandelt, wobei Vater und Sohn ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen getrennt darlegen. Leser erhalten so einen genauen und ehrlichen Einblick in einen menschlich wie auch fachlich komplexen Prozess, der gut vorbereitet sein will und von beiden Seiten viel Goodwill erfordert.

Interviews mit Spezialisten und die geschilderten Erfahrungen der Mitarbeiter, die im Prozess der Übergabe/Übernahme ebenfalls involviert waren, runden das in jeder Beziehung spannende Buch ab.