"Der Todesprozess aus energetischer Sicht" von Ester Münger-D'Aguanno
Paperback

Der Todesprozess aus energetischer Sicht

Versuche zu verstehen

Ester Münger-D'Aguanno
Religion & Spiritualität, Philosophie

Wie geht es nach dem Tod weiter? Kann darüber überhaupt etwas ausgesagt werden? Was geschieht energetisch mit den feinstofflichen Körpern nach unserem Ableben?
Beim Meditieren über diese Fragen und bei einer ausgeweiteten Recherche findet die Autorin viele Hinweise, Erlebnisberichte und wissenschaftliche Forschungen zu diesem Thema. Neben ihrer eigenen Erfahrung bedient sie sich dabei auch bei einer umfassenden spirituellen Literatur, den Aussagen von spirituellen Lehrern, den Einsichten von Medien und Eingeweihten.
Daraus ergibt sich ein erstaunlich klares Bild über das Leben nach dem Tod, über die Vorbereitung auf eine neue Inkarnation und über das Verhältnis zwischen dem diesseitigen und dem jenseitigen Leben.
Dank ihrer langjährigen Erfahrung mit spiritueller Energiearbeit kennt und schildert die Autorin die wichtigsten energetischen Strukturen, die unsere Aura bilden und unseren physischen Körper zu Lebzeiten durchdringen und umhüllen. Diese feinstofflichen Körper verlassen beim Tod den physischen Leib und durchlaufen nach dem Ableben einen stufenweisen Prozess, der in diesem Buch beschrieben wird. Vergleiche mit den Erkenntnissen über die Nah-Toderfahrungen, mit der Forschung über Nachtod-Kontakte sowie mit Berichten von Medien ergeben ein übereinstimmendes Bild.
Das vorliegende Buch wurde geschrieben, um dieses Wissen bekannt zu machen und damit die Sicht auf unser Leben zu erweitern und in einen neuen sinnstiftenden Kontext zu stellen.

www.innereswachstum.ch