"Eugenia Maranke" - Autor bei Tredition.de
 

Eugenia Maranke

Nachdem die Berufswünsche Indianer, Turniertänzerin und Schriftstellerin unrealistisch erschienen, begann Eugenia Maranke (geb.1968) ihren beruflichen Werdegang als Diplom-Dokumentarin. Da sich dieser Beruf als unpassend erwies, wendete sie sich alsbald dem Theater zu. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Clownin. Lange Jahre performte sie auf den Bühnen dieser Welt als Närrin, Clownin und Schauspielerin, wobei sie sich immer mehr dem „Theater aus dem Jetzt heraus“ widmete. Das Schreiben war ihr ständiger Begleiter. 2002 begann sie Seminare in „Fooling“ zu geben. Das „Jetzt“ erschien ihr schon immer magisch, sodass diese Improvisationstheaterform mit dem Archetypen des Narren (n. Franki Anderson) ihr Steckenpferd wurde. Sie intensivierte das Spiel aus „dem Nichts“ heraus, das Spiegeln und die Meditation. Zurzeit lebt sie zurückgezogen in einem Dörfchen in Norddeutschland.