Paperback

Drei Küsse für Herkules

Roman

Eva Engelken
Romane & Erzählungen

Ein Liebesroman, der die Liebe in ihrer schillernden Vielfalt feiert und dafür sogar die für ihre turbulenten Seitensprünge berüchtigten griechischen Götter und Göttinnen zurück auf die Erde holt.
So hat sich Vivian ihr Leben mit Kindern und Karriere nicht vorgestellt: Sie reibt sich zwischen Familie und Job auf, doch das Einzige, was sie bekommt, ist Speck auf ihren Hüften. Als sie an Karneval den attraktiven Herk kennenlernt, erklärt sie ihn kurzerhand zur Geheimwaffe gegen Frust und Altersringe.
Sie weiß nicht, dass Herk ein griechischer Halbgott ist, der dringend wahre Liebe finden muss, um wieder unsterblich zu werden und Europa zu retten. Zwar managt Aphrodite persönlich die Liebesmission, doch Herk ist krank und Zeus ist nur an neuen Seitensprüngen interessiert.
Wird Vivian die Herkulesaufgabe meistern, Herk unsterblich zu lieben? Und wie viel wird dann noch von ihrer Ehe übrig sein?
Mit dabei: Der männerliebende Weingott Dio, der alternde Casanova Zeus und der Diebesgott Hermes. Vor allem aber drei echte Powerfrauen: Familienbeschützerin Hera, Politikerin Athene und Liebesgöttin Aphrodite.
Schauplatz ist Düsseldorf, eine der Hochburgen des rheinischen Karnevals, durch die die menschlichen und göttlichen Charaktere jagen, frei nach dem Schlagermotto „Nur nicht aus Liebe weinen, es gibt auf Erden nicht nur den einen“.
--
Den politischen Anlass für das Götter-Revival liefert der aktuelle desolate Zustand Europas. Weil der klamme griechische Staat sogar die Inseln der Götter an superreiche Investoren verscherbelt hat, kommen sie zurück, um Gelder für den Rückkauf einzuwerben. Ihre kühne Vision: Mit Herks Hilfe den Kontinent der Prinzessin Europa in eine moderne Republik zu verwandeln. Schafft es der antike Superheld Herk wieder unsterblich zu werden?
 

Neuigkeiten

Buchwebsite: Hintergründe und News zum Roman

16.07.2018
 
Die Website zum Roman "Drei Küsse für Herkules" liefert News und Hintergründe rund um die Liebesgeschichte mit Herk und Vivian: Die Charaktere, die griechischen Götter, das Genre, die Schauplätze und vieles mehr.