Paperback

Das ewige Lied der Schöpfung

Geschichten und Gedanken zu Visionen und Reisen in andere Welten

Eva Lene Knoll
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Religion & Spiritualität, Naturwissenschaften & Technik, Science Fiction, Fantasy & Horror

In diesem Buch schreibe ich über verschiedene Informationen und Anregungen zum Nachdenken. Auf der Suche nach dem "wahren Lebenssinn" habe ich viele Erfahrungen gemacht, teils durch meine Beschäftigung mit einigen Mysterienschulen, teils durch meine Reisen in ferne Kulturen. Ich habe dabei nach seelischer und physischer Heilung gesucht und bin dabei immer wieder auf neue Erkenntnisse gestoßen, die mich überrascht haben.

Ich wünsche mir, dass sich die Menschheit auf das "wahre Sein", unsere Essenz des Lebens, besinnt und erkennt, dass wir ein Spiegelbild des Universums sind. "So wie oben, so unten!" lautet eines der Gesetze des Hermes Trismegistos, der einer der weisesten Männer der Antike war. Ebenfalls hat man herausgefunden, dass prähistorische Menschen schon über Konstellationen im Kosmos Bescheid wussten, die sie eigentlich nur mit hochtechnischen Mitteln hätten sehen können. Wie konnte das möglich sein?