e-Book

Risiko und Nebenwirkung

Kriminalroman

G.C. Hüls v. Rathsberg
Krimis & Thriller

Ein Mord in der Gegenwart. Lang zurückliegende, ungeklärte Todesfälle. Was hat der Apotheker, den man erschlagen im Wald fand, damit zu tun?
Um dies zu verstehen, ist das Ermittlerteam um Kriminalhauptkommissar Julius Emmeran gezwungen, tief in die Vergangenheit einzutauchen. Der Bogen, gespannt von den 1950-er Jahren bis heute, bringt erschütternde Details aus dem Leben des ermordeten Apothekers ans Licht – führt er die Polizei auch auf die richtige Spur?

G.C. Hüls v. Rathsberg verwebt meisterhaft eine dramatische Familiengeschichte mit einer spannenden Kriminalstory.

Die Autorin, deren bürgerlicher Name dem Verlag bekannt ist, verwendet, als Abgrenzung zu ihren bisher publizierten Genres Lyrik und Erzählungen, hier das Pseudonym G.C. Hüls v. Rathsberg. Der Urahn, dessen Namen sie geliehen hat, möge es ihr nachsehen.