e-Book

Die Quanten-Matrix

Wie sich der Geist die Welt erzählt

Gabriel Fritsch
Wissenschaftliche Arbeiten

Können wir die Welt verstehen?

Nach dem Kultfilm Matrix bleibt die Frage nach einer Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit offen. Wissenschaftler streiten sich unterdessen immer noch, ob es eine eigenständige Seele gibt. So ist die Welt und der Geist ein einziges Fragezeichen.

Hier bietet sich das Erkenntnis-Modell der Quanten-Matrix an. Mit der Quanten-Matrix kommt man nicht nur in einen Kaninchenbau hinein, sondern auch wieder aus ihm heraus.

Wie entstehen die Phänomene des Alltags? Die Quantenmechanik will uns zwar die Welt neu erklären, hat sich jedoch selbst im subatomaren Bereich verlaufen. Doch das gilt nicht für die von Freiburger Wissenschaftlern aufgestellte Verallgemeinerte Quantentheorie (VQT). Sie nimmt auch die großen Zusammenhänge unter die Lupe und wird in diesem Buch erstmals aus dem Blickwinkel der Kommunikationsentwicklung heraus beschrieben. Das ist deshalb so spannend, weil das Leben ein einziges kommunikatives Spiel ist. Doch das Spielfeld selbst begreifen wir erst mit der Quanten-Matrix.

In der Quanten-Matrix mit ihren einfachen Kategorien werden - und das ist das Besondere - auch die Aspekte des Bewusstseins geordnet und beschrieben. Dabei zeigen sich die ungewöhnlich­sten Zusammenhänge zwischen der Materie und dem Geist. Der Leser beginnt zu ahnen, was die Schöpfung ausmacht. Ein klein wenig kann man dem Schöpfer also doch in die Karten sehen.