"Gerd Bohne" - Autor bei Tredition.de
 

Gerd Bohne

Geboren 1953 in Braunschweig, Arbeiterkind, Studium der Wirtschaftswissenschaft, seit frühen Jahren Literaturliebhaber, drei erwachsene Töchter.
Lange Jahre tätig im internationalen Handel und der Projektentwicklung im Umweltschutz sowie sozialer Beschäftigungsinitiativen. Länderschwerpunkte waren die osteuropäischen Staaten, Indien, Vietnam und China.
Seine Leidenschaft sind die persönlichen Erfahrungen und Schicksale, die Historie fassbar machen oder unbegreifbar stehen lassen.
Sein besonderer Fokus liegt auf dem deutschen Nationalsozialismus und der zeitverzögerten oder gänzlich fehlenden Aufarbeitung der im deutschen und im Namen anderer Völker begangenen Verbrechen.
Die Recherchen begannen Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts mit der Flucht des letzten deutschen Kriegsgefangenen Herbert Kappler aus italienischer Festungshaft. Das im Laufe der Jahre angesammelte Material und die Erfahrungen des Autors im internationalen Umfeld sind so umfangreich, dass eine Reihe von mehreren Politthrillern entstehen wird.