Paperback

Sterben lernen

und ohne Angst leben

Gerhard Pfeifer
Philosophie

Warum haben wir Angst vor Sterben und Tod? Und wie können wir diese Angst überwinden? Antworten darauf sucht dieses Buch, das seine Leser intensiv in die Suche einbezieht. Abschließende Antworten gibt es nicht, denn diese Suche ist eine Aufgabe, vor der jeder Mensch sein Leben lang steht.
Ein Weg aus der Angst wird aber erkennbar: Auch wenn man nur einmal stirbt, so haben wir doch die Möglichkeit, im Leben sterben zu lernen. Wem das gelingt, der überwindet die Angst vor Sterben und Tod und ist frei: „Wer zu sterben gelernt hat, Sklave zu sein hat er verlernt“ (Seneca im 26. Brief an Lucilius).