e-Book

Eva

Eine kleine Hexe und ein erotischer Engel zugleich

Gerhard Vohs
Romane & Erzählungen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Seit langem lebt er alleine, hatte bereits das Interesse an einer Partnerschaft verloren und sich mit seinem Junggesellenleben abgefunden. Auf einer Grillparty wird er von einer Frau beobachtet, dessen Blicke er nicht wahr nahm. Wochen später steht er Berufsbedingt vor ihrer Tür und konnte ihren Reizen nicht lange widerstehen.

Sie verlieben sich ineinander und eine leidenschaftliche Romanze
die von Begierde, Besessenheit und Süchtigkeit dominiert wird, nahm seinen Lauf. Eine Liebe, die körperlich und geistig vom Schicksal zusammengeführt wurde, die die Brücke des Vertrauens auf behutsamer Weise festigte, die Gedanken wortlos bei dem anderen landen lässt, Blicke
die Sonne ins Herz zaubert und Umarmungen die besagen, wie sehr man sich mag.

Sein Freund hatte sich in die gleiche Frau verliebt, ein früherer Schulkamerad von ihr. Keine leichte Situation, ihm zu offenbaren, dass seine Bemühungen aussichtslos seien, ohne die Männerfreundschaft zu gefährden.

Ein gemeinsamer Urlaub soll herausfinden, ob der Partner wirklich zu einem passt, ob die gleichen Gemeinsamkeiten gegeben sind, wie im Alltag. Doch es kam viel schöner.