Paperback

Ein Duft von Pfingstrosen

Günter Cave
Belletristik, Romane & Erzählungen

Im Alter von eineinhalb Jahren flüchten seine Eltern nach Westdeutschland und nehmen nur seinen gerade
geborenen Bruder mit. Seine Großeltern füllen diese Lücke mit großer Hingabe aus und bieten ihm eine glückliche und behütete Kindheit. Kurz vor seinem zwölften Geburtstag stirbt der Großvater. In den Jahren der
Pubertät ist er nun im wesentlichen auf sich gestellt. Schulabschluß, Fotografenlehre, die übereilte Hochzeit mit seiner Schulfreundin, die Armeezeit und auch immer wieder kleine Liebesabenteuer erzählen von
einem prall gefüllten Leben im Osten Deutschlands. Die Dreigleisigkeit seiner Interessen bringt dabei ständig neue Facetten ins Spiel. Nachdenkliches und Amüsantes in einem lockeren humorvollen Erzählstil lassen beim Leser
sicher keine Langeweile aufkommen.