Paperback

Wahrnehmungen und Einschätzungen

Ein autobiographischer Rückblick

Günter Dörnte
Biografien & Erinnerungen

Nach seinen Erfahrungen der NS-Zeit und der menschenfeindlichen gesellschaftlichen Strukturen und Umgangsweisen trifft Günter Dörnte die Entscheidung, Lehrer zu werden.
Trotz körperlicher Einschränkungen und Mangel an finanziellen Mitteln gelingt es ihm, an den Universitäten Göttingen und Hamburg Philologie, Geschichte, Geographie, Philosophie, Theologie und Pädagogik zu studieren. Inzwischen verheiratet, legt er die Staatsexamina für die Lehrämter an Volks- und Realschulen sowie an Gymnasien ab und arbeitet für drei Jahrzehnte in Hamburg als Lehrer im katholischen Schuldienst.
In seinem biographischen Rückblick berichtet und reflektiert der Autor sein Leben und seine Überzeugungen.