"Günther Krüger" - Autor bei Tredition.de
 

 

Günther Krüger

Günther Krüger ist Pfarrer im Ruhestand. Seine berufliche Entwicklung begann allerdings als kaufmännischer Angestellter. In diesem Berufsfeld ist es nicht ungewöhnlich, dass der materielle Wert einen höheren Stellenwert besitzt als menschliche Grundsätze. Der Zweifel an dem Sinn dieser Kultur führte zum Ausstieg und über den zweiten Bildungsweg zur erneuten Berufswahl.
Als Seelsorger begegnete ihm die Welt der Werte zumeist in ihrer wertenden Form. Gerade in moralisch aufgeladenen Milieus sind moralisierende Bewertungen eine gängige Praxis, um den Unterschied von Anspruch und Wirklichkeit zu bewältigen. Leider führt diese Form der Verarbeitung eher zu Verwerfungen und Kränkungen als zu Lösungen. Ferner begegnete er Menschen, die als Opfer der offiziell gültigen und inoffiziell verschleierten Wertesysteme krank wurden. Zur Seelsorge gehört, wertungsfreie Räume anzubieten und den Dialog zu üben. Sie zielt auf ein Verstehen, das im vertrauensvollen und wertungsfreien Miteinander gewonnen werden kann. Die dialogische Seelsorge bietet ein Alternativmodell zur Wertekultur.
Seit 1996 ist Günther Krüger zudem systemischer Organisationsentwickler. Auch hier ist es notwendig, das zu beratende System im Dialog mit dem Partner zu verstehen.