Hardcover

Sachkunde Bewachungsgewerbe - 5 Übungsbögen

mit insgesamt 360 Fragen zur Vorbereitung auf die schriftliche Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

Guido Bastian
Lernen & Nachschlagen, Business & Karriere, Fachbücher

An den Industrie- und Handelskammern tragen die Prüfungsausschüsse eine große Verantwortung. Aus dem Nutzwert der Zertifizierung leitet sich diese ab. Wer erfolgreich eine Sachkundeprüfung nach § 34a GewO abgelegt hat, ist berechtigt spezielle Sicherungstätigkeiten in der Öffentlichkeit auszuüben, aber auch sein eigenes Bewachungsunternehmen zu gründen.
Dieser hohe Anspruch wird an die Prüfer geknüpft. Sie müssen bescheinigen können, dass dieser Teilnehmer alle Voraussetzungen, die von Gesetzes wegen vorgegeben sind, erfüllt.
Die Ausschüsse tragen mit ihrer gewissenhaften Tätigkeit auch zur Sicherheit der Unternehmer im Bewachungsgewerbe sowie ihrer Beschäftigten bei. Würden sie mit ungenügendem Wissen Teilnehmer in die Praxis entlassen, wäre die Gefahr Fehler in der Praxis zu begehen sehr hoch. Es bestünde die Gefahr zu Schadenersatzforderungen oder aber auch strafrechtlich geahndet zu werden. Damit wäre wohl keinem geholfen.
Es kommt also darauf an, sich auf die berufliche Tätigkeit so gut wie möglich vorzubereiten. Die Aneignung der notwendigen Kenntnisse bei der Prüfung als auch in der täglichen Praxis bleiben unumgänglich.
Dieses Buch soll eine kleine Hilfestellung dazu geben, sich auf den schwierigen Teil der schriftlichen Prüfung vorzubereiten.