"Guido Bernhard" - Autor bei Tredition.de
 

 

Guido Bernhard

Der Autor, Jahrgang 1949, schildert eindrucksvoll, bewegend und autobiografisch die Adoption eines Waisenkindes aus dem Waisenhaus von Mutter Teresa in Kalkutta und eines Waisenkindes aus Seoul in Süd-Korea im Jahre 1981.

Ausgelöst durch erschütternde Bilder im Fernsehen, in Zeitungen und Magazinen über sogenannte "Boat-People" die durch den zu Ende gegangenen Vietnamkrieg in Fernost auf der Flucht waren und hilflos im Meer trieben, entschied sich das Ehepaar, eines dieser Waisenkinder zu adoptieren. Wie daraus die Adoption eines weiteren Kindes entstand und sie nach neun Jahren ungewollter Kinderlosigkeit innerhalb von nur fünf Monaten gleich zwei Kinder bekamen, berichtet der Vater der Kinder gleichermaßen mit tiefer Empathie und informativer Sachlichkeit.

Eine aufrichtige, abenteuerliche und berührende Geschichte und ein ebenso hilfreicher Ratgeber für alle, die sich mit dem Gedanken tragen, ein Kind zu adoptieren.