"Hage Becker" - Autor bei Tredition.de
 

Hage Becker

Hage Becker wurde 1951 in einem Dorf des Hunsrücks geboren. Er war 35 Jahre Leiter einer Verwaltungsdienststelle, zeitgleich 25 Jahre Geschäftsführer eines Krankenhauses und weiterer Firmen, nun Pensionär. Er ist seit Jahrzehnten verheiratet und Vater von drei Söhnen und sechs Enkelkindern. Er lebt heute an der Mosel und engagiert sich in traditionspflegenden Vereinen. In seinen Berufsjahren hatte er wenig Zeit, sich seiner Wurzeln zu erinnern, und sich deshalb vorgenommen, in seinem Ruhestand die Erinnerungen aufzuwecken. Nicht als Biografie, nicht als Dokumentarbericht - nur als Geschehen. So wie von ihm in einem Dorf der 50er-Jahre des letzten Jahrhunderts das Heranwachsen vom Kind zum Jugendlichen erlebt wurde. Frei und zugleich reglementiert. Feinfühlig, oft in derber, nicht aber in primitiven Sprache! Geheimnisse? Selbstverständlich! Fragen stellen? Nein! Zuhören? Erlaubt, ja erwünscht! Für die Buben waren nicht die Bienen das biologische Beispiel für die Geheimnisse der Geschlechter, somit beschäftigten sie sich auch nicht sehr lange mit dem Gedanken, wie der Blütenstaub in die Frauen kam. Auch die Mädchen waren unruhig. Darüber geredet wurde nicht. Das soll hier schriftlich nachgeholt werden.