Paperback

Mein Freund Fritsch

Hannes Bachkönig
Romane & Erzählungen

Der Protagonist schildert eine kurze Spanne seines Lebens, in der er die innige Freundschaft mit Karl, seinem platonischen Lebensabschnittskumpanen verbringen darf. Es beginnt mit einem Unfall, der in die engste Beziehung seines Lebens mit einem Menschen überführt. Langsam aber ziehen dunkle Wolken auf. Ein Küchengerät öffnet ihm die Augen und überzeugt ihn von der Notwendigkeit, sich gewaltsam von seinem bis dahin besten Freund trennen zu müssen. Eine seelische, geistige und körperliche Zerstörung beendet in fataler Weise die Episode und führt zu einem Neustart im Leben des Protagonisten.