Paperback

Wenn das Lernen gelingen soll !!!

LERNSTÖRUNGEN ZWISCHEN VERDRÄNGEN UND PATHOLOGISIEREN Sieben Lernfelder (Legasthenie, Dyskalkulie, ADS, Autismus, Angst, Aggression, Depression) als besondere Herausforderungen menschlicher Entwicklungi

Hans-Albrecht Zahn
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Wenn das Lernen nicht recht klappt, sind wir schnell geneigt von Lernstörungen zu sprechen und diese als Krankheiten zu bewerten. Wer nicht richtig schreiben und lesen kann, hat Legasthenie, wer Probleme beim Rechnen hat, hat Dyskalkulie, wer sich nicht konzentrieren kann, hat AD(H)S. In diesem Buch geht es darum Lernstörungen ernst zu nehmen, ohne sie sogleich mit einem Krankheitswert zu belegen.
Wir betrachten ein Lernproblem nicht in erster Linie als eine Fehlleistung oder Krankheit, sondern als eine besondere biographische Aufgabe. Hinter jeder Lernstörung steckt ein Impuls, für den es sich lohnt einzusetzen. Bei ADS geht es um Achtsamkeit, bei Autismus um Selbstbesinnung, bei Aggression um soziales Engagement, usw. Sieben Lernfelder werden beschrieben, die für die Erwachsenen genauso wichtig sind wie für Kinder.