Hardcover

Praktisches Projekt Management für große und komplexe Bau- und Immobilienprojekte

mit Hilfe der Wertanalyse

Hans Dönges
Fachbücher

Alexander Demling schreibt am 22.01.2013 im Spiegel-Online über ein Interview mit dem dänischen Mega-Projekt Experten Bent Flyvbjerg, Professor für Stadtplanung an der Universität Oxford, zu den Projekten Elbphilharmonie, Stuttgart 21 und dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER), in dem Flyvbjerg u.a. zu der Feststellung kommt:
„Die meisten Projektmanager sind Dummköpfe oder Lügner“.
Aber in diesem Buch wird nicht nach den Verantwortlichen für die zeitlichen Verzögerungen und immensen Kostenüberschreitungen an diesen Mega-Projekten gesucht, sondern es werden praktische Mittel und Maßnahmen beschrieben, die zukünftig solche Fehlleistungen, bei konsequenter Anwendung dieser Mittel und Maßnahmen, der Vergangenheit angehören lassen.
Insbesondere wird detailliert beschrieben, wie mit Hilfe der Wertanalyse, eine Projekt Spezifikation erstellt wird, die als wichtige Grundlage für die Projektbearbeitung dient und von großer Bedeutung zur Vermeidung von Fehlentwicklungen ist. Dies stellt auch eine Studie der Herti School of Governance fest: „Frühe Planungsfehler setzen oft eine Kostenspirale in Gang“.
Weiter wird erklärt, wie mit Hilfe der Wertanalyse ein systematisches Vorgehen in der Projektbearbeitung erreicht wird.
Der Autor appelliert an die Verantwortlichen im Bund, den Ländern und den Kommunen zukünftig bei Großprojekten die Wertanalyse einzusetzen, wie dies in den USA schon seit vielen Jahren gehandhabt wird.
Das Buch wird auch Studierenden empfohlen, die sich für das Thema Projekt-Management interessieren.
 

Neuigkeiten

Kostenvermeidung bei Bauprojekten.

29.08.2016
 
Kosten bei öffentlichen Projekten vermeiden und Wertanalyse, wie in den USA gesetzlich geregelt, einsetzen. Es wird dargestellt, welche Möglichkeiten und Vorteile entstehen, wenn solche Projekte durch die Methode „Wertanalyse“ begleitet werden.
 

 

Presseberichte

Den Kunden glücklich halten

24.08.2016
 
„Hans Dönges setzt auf intelligente Steuerung von Projekten und plädiert für besseres Projektmanagement, um Steuergelder zu sparen“
 
Quelle: Gießener Allgemeine