"Hans Drawe" - Autor bei Tredition.de
 

Hans Drawe

Hans Drawe absolvierte das Literaturinstitut Johannes R. Becher in Leipzig. Er schrieb mehrere Film- und Fernsehdrehbücher (ZDF, NDR, hr), den Roman Kopfstand (Hoffmann & Campe), Griebnitzsee und Die Verführung bei Tredition. Neben dem Lyrikband Seelengesichter Lyrik für Anthologien und Auswahl 66, Verlag Neues Leben.
Er schrieb außerdem Hörspiele für verschiedene Sender der ARD und mehrere Theaterstücke, die in Berlin, Ingolstadt, Halle und Düsseldorf aufgeführt wurden.
Von 1968 bis 1970 arbeitete er als Dramaturg bei der DEFA Kurzfilm.
1970 Flucht über die Mauer.
Dann Außenlektor beim ZDF; Rundfunkmoderator beim hr.
Von 1978–2005 Hörspielregisseur beim hr.
Deutscher Hörbuchpreis; Hörbuch des Jahres 2000; Preis der Bayrischen Theatertage für das Stück Der Englische Pass; Bundesfilmförderungspreis für das Drehbuch Ein Mädchen aus zweiter Hand.