e-Book

Knotenpunkt

Roman

Hans Joachim Gernert
Romane & Erzählungen

„Knotenpunkt“, ein spannender Roman, der von der Gegenwart in eine nahe Zukunft blickt, bereits erkennbare Veränderungen fortschreibt und zu einem möglichen Ende denkt - so könnte sich alles entwickeln. Und der über das erzählt, was sich nicht verändern wird, die Sehnsucht nach Freiheit, Liebe und Gerechtigkeit, und von Menschen, die bereit sind, dafür zu kämpfen.
 

Neuigkeiten

Autorenlesung

01.10.2020
 
Autorenlesung Hans Joachim Gernert beim Kulturverein Kanzem e.V.

Hans Joachim Gernert stellte seinen dystopischen Roman „Knotenpunkt“ und die Folgeromane „NEW“ und „Afrika“ in der Orangerie des Weingutes Cantzheim vor. Die Romane spielen in einer nahen Zukunft und schreiben bereits heute erkennbare Veränderungen in Gesellschaft, Politik und Technik fort - so könnte sich alles entwickeln.
Die Lesung führte bei den mehr als dreißig interessierten Zuhörern zu regen Diskussionen darüber, ob diese Entwicklungen in eine bessere und gerechtere Welt führen.
Der Roman „Knotenpunkt“ kann beim Verlag, im Buch- und Versandhandel als e-book, hardcover oder Taschenbuch bestellt werden.