Hardcover

Der Hund, das Kind, der See

Roman

Hans-Peter Hohmann
Romane & Erzählungen

Helmut, 41, geht täglich spazieren, um die Liebe seines Lebens zu finden. An einem trüben Tag im Dezember trifft er zunächst auf einen Hund, fällt dann ins Wasser und rettet dabei ein Kind. In der Folge gelingt es ihm, sich bei Britta, der Mutter des Kindes, gänzlich unbeliebt zu machen. Florence, das gerettete Kind, findet jedoch Gefallen an Helmut, aus unerfindlichen Gründen, wie Britta meint. Sie jedenfalls hält weiterhin Distanz zum "Freund ihrer Tochter". Eine Reise zu dritt nach Frankreich verändert zunächst alles zum Besseren, bevor Helmuts dunkle Vergangenheit zurückschlägt.