Hardcover

Das Leben ist kein Vollplayback

... ein Star ist auch nur ein Mensch

Hans-Peter Schmidt-Treptow
Romane & Erzählungen, Film, Kunst & Kultur

Witzige, satirische und sensible Momente, die sich hinter und vor den Kulissen des Showgeschäfts abgespielt haben könnten.
Anekdoten und Erlebnisse einer Künstlerin, die ihr gesamtes Leben reflektiert, abseits der Regenbogenpresse.

Rezensionen

Satire oder Wahrheitoder oder noch geschönt?

xxSchreiberinxx
★★★★★

Habe das Buch mit viel Freude gelesen. Vor über zehn Jahren habe ich selbst in der Branche gearbeitet und kenne mich aus. Es kann wirklich alles so passiert sein, wie da geschrieben wurde. Habe immer wieder überlegt, wer sich hinter den Namen verbergen könnte, fast wie in einem Krimi. Eine unglaublich gute Recherche fiel mir auf. Orte, Hotels, Theater, Konzerthallen gibt es ja wirklich. Werde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

herrlich

Schmidt-Treptow
★★★★★

man möchte nicht aufhören zu lesen


 

Neuigkeiten

Begeisterte Facebookkritik

07.08.2020
 
Danke, Lou Hoffner
 

 

Presseberichte

... und ein Star ohne Eigenschaften

04.08.2020
 
„Kritik Braunschweiger Zeitung“
 
Quelle: Braunschweiger Zeitung

Das Leben ist kein Vollplayback

30.04.2020
 
„Braunschweiger Autor stellt neuen Roman vor “
 
Quelle: Braunschweig Report

Das Leben ist kein Vollplayback

15.04.2020
 
„2. Roman von Hans-Peter Schmidt-Teptow“
Magazin des ECG
 
Quelle: Eurovisonclub Germany Zeitschrift T.O.M.

Empfehlenswerter zweiter Roman

01.04.2020
 
„Das Leben ist kein Vollplayback“
 
Quelle: www.smago.de

 

Videos

Satirisch, gefühlvoll, scharfzüngig

07.04.2020
 
Roman * 288 Seiten *

Auf ihrer Abschiedstournee hat das Publikum sie
gerade noch euphorisch gefeiert. Ihre harte Karriere
zum Star im Showgeschäft wird für Jana Levin, 65,
zur verlässlichen Erinnerung. Doch zurückgeworfen
auf sich selbst, spürt sie nichts! Die Karriere
bestimmte ihr Leben, ihre drei Ehen, ihre Rolle als
Mutter und als Geliebte. Unerfahren mit dem
privaten Ich erprobt sie notwendige Neuanfänge.
Aber das Leben bietet keine Vollplaybacks.

Jahre nach ihrem Abschied startet sie eher
unfreiwillig ein Comeback, aber nicht als
Sängerin. Und wird erneut auf den Wogen des
Erfolges getragen.