e-Book

Wirtschaftsprüfers Musenalmanach

Ceterum censeo lacunam exspectationis esse explendam

Hans-Peter Widera
Fachbücher

Der Wirtschaftsprüfer sieht sich wie auch die anderen freien Berufe einer immer weitergehenden Reglementierung und Bevormundung durch Gesetzgeber, Aufsichtgremien und der vermeintlichen öffentlichen Meinung ausgesetzt. Der Musenalmanach versucht in seinen Artikeln Begriffe, moderne Rechnungslegungsvorschriften, Prüfungsstandards, Gesetze, die Berufsaufsicht und sonstige Beeinflusser der Wirtschaftsprüfung zu identifizieren, fachübergreifend einzuordnen, zu würdigen und auch praktische Abwehrmechanismen zu entwickeln. Dabei wird immer am real Existierenden gearbeitet, auch wenn manchmal aufgrund der Ausführungen der Eindruck aufkommen könnte, dass die bearbeiteten Vorlagen satirischen Ursprungs seien. Bildbesprechungen wirtschaftsprüfender Graphiken, praktische Arbeits- und Prüfungshinweise, Lieder, Rätsel und ein sich in den Beiträgen durchziehender philosophischer und historischer Bogen vom Alten Testament bis zur Neuzeit runden das Buch ab. Und auch der Untertitel wird erklärt.