Paperback

Alles bezahlt!

Gedanken zum professionellen Roulettespiel

Hans-Wilhelm Ermen
Philosophie

Nichts geht mehr! Die eben noch so vielfältige Geräuschkulisse rund um den Spieltisch ist erstorben. Zehn, zwölf oder mehr Augenpaare starren jetzt wie gebannt auf die kleine weiße Kugel, die mit feinem, sirrendem Geräusch Runde für Runde ihren Weg durch den sich drehenden Zahlenkessel findet und schließlich, in enger werdender Bahn ein paar rhombenförmige Metallhindernisse überspringend, in eins der siebenunddreißig Nummernfächer fällt. Die Anspannung der Beobachter löst sich, das Stimmengewirr brandet wieder auf. Enttäuschung und unterdrückte Freudenschreie vermischen sich mit der Ansage des Croupiers, der jetzt die verloren gegangenen Jetons zusammenharkt, die Gewinne auszahlt und den Coup dann mit einem „Alles bezahlt“ beendet.
Sollten Sie bisher nur selten zu denjenigen gehören, die den Roulettetisch mit einem Gewinn verlassen haben, könnte sich das nach Studium des vorliegenden Büchleins, vor allem aber durch Beachtung der hier abgegebenen Empfehlungen, bald ändern.

Also… machen Sie Ihr Spiel!