"Hartmut Felber" - Autor bei Tredition.de
 

Hartmut Felber

Hartmut Felber wurde am 30.05.1958 in Hohen Neuendorf geboren. Nach einer Ausbildung als Vermesser kurzer beruflicher Tätigkeit als solcher, schloss sich ein dreijähriger Armeedienst an. Danach folgten zehn Jahre, die als Kreissportlehrer der Organisation und Entwicklung des Sports im Kreis Oranienburg gewidmet waren. In der Wendezeit erfolgte ein kurzer beruflicher Abstecher als Ortschronist und Ortsarchivar. Seit 1991 ist Hartmut Felber im Sozialamt tätig.
Er wurde durch seine Tochter inspiriert Kurzgeschichten zu schreiben. Mit „Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein“ legt der Sozialamtssachbearbeiter seinen ersten eigenen Band mit Kurzgeschichten vor. Die Geschichten berichten in amüsanter teils glossenhafter Weise zumeist von selbst erlebten Ereignissen ohne biografisch zu wirken.
 

Presseberichte

Mit Katze, Lendenschurz und viel Humor

09.02.2019
 
„Dabei zeigt er mit Wortwitz und vielen absurden Wortschöpfungen gern die Grenzen von Schubladendenken und Vorurteilen.“
Rezension der Märkischen Allgemeinen Zeitung vom 09./10.02.2019
 
Quelle: Märkischen Allgemeinen Zeitung