Paperback

Spiegelblut

Cathy und die Gesichter der Zahlen

Hedda Rossa
Science Fiction, Fantasy & Horror

Jeder besitzt es, jeder kennt es - sein Spiegelbild.
Doch kennt ihr es wirklich?
Spiegelblut ist eine Geschichte über die maskenlose Wahrheit hinter dem Spiegel.

Die junge Cathy gerät in einen erbarmungslosen Kampf zwischen Welten und lebensfeindlicher Niedertracht, der das Überleben aller Existenzen gefährdet. Es ist eine Welt hinter den Spiegeln mit faszinierenden Wesenheiten und bizarren Kulturen. Durch das Geheimnis eines namenslosen Jungen begibt Cathy sich unter seiner Führung, in eine ungewisse Auseinandersetzung. Seine Absicht, sie liegt im Nebel der Vergangenheit verborgen, den sie beständig zu lichten versucht. So gedeiht schließlich das zarte Pflänzlein der Liebe zwischen dem Blut Unschuldiger und den grotesken Wirren des Krieges.
 

Veranstaltungen

Lesung und Vortrag über das Self-Publishing

Beginn: 21.10.2016, 10:15 Uhr
Ort: Mannheim  
Eine kleine Lesung auf Wunsch meiner ehemaligen Lehrerin inkl. eines kleinen Gesprächs über das Veröffentlichen von Büchern und meinen Erfahrungen im Self-Publishing in der Eberhard-Gothein-Schule Mannheim.
 

Lesung im Rahmen der Spätlese Mannheim

Beginn: 08.07.2015, 19:30 Uhr
Ort: Mannheim  
Öffentliche Leseveranstaltung im Theater-Felina-Areal Mannheim.
 

 

Neuigkeiten

Kritik von Ralf Willms - Mehr als eine Fantasy-Geschichte

16.12.2014
 
Eine Kritik und Interpretation von Dr. Ralf Willms.
 

Erfahrungsbericht einer Jungautorin

17.06.2013
 
Ein Erfahrungsbericht von Hedda Rossa über das Schreiben und das Veröffentlichen Ihres Romans. Veröffentlicht wurde der Bericht auf der Homepage des Wirtschaftsgymnasiums, das Sie zu dieser Zeit besuchte.