"Heidrun Weidemann" - Autor bei Tredition.de
 

Heidrun Weidemann

Heidrun Weidemann wurde am 11. März 1963 in Hamburg geboren, als Tochter eines Ozeanografen und einer Historikerin. In diesem Spannungsfeld, zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, entwickelten sich früh vielfältige Interessen und Neigungen, eine "heimliche Liebe" war das Schreiben. Nach einigen Semestern Theologiestudium wechselte H.Weidemann zur Medizin, mit Schwerpunkt Onkologie. Als ihr ein Forschungsstipendium in Jerusalem angeboten wurde, nahm sie dieses auch als eine Chance an, das Leben und die Menschen in diesem faszinierenden Land, Israel, zu erforschen und zu dokumentieren. Es entstand ein Tagebuch mit eingestreuten Reflexionen über Politik, Geschichte und Religion, das bei bekannter Brisanz des Themas und der Region eher unterhaltenden, als urteilenden Charakter hat.