Paperback

Urban Story

Japanische Kettengedichte, Haiku-Senryū, Haiku

Heike Gewi & Walter Mathois
Lyrik & Poesie

Manche dieser (Ketten-) Gedichte rasen im Wechselspiel von kühl-kalt (Österreich) hin zu warm und wärmer (Jemen) durch das Internet. Bites und Bisse werden in Dateien gebannt, auf Papier gedruckt, gebunden, aufgeblättert und gelesen.
Andere Gedichte (Haiku, Senryû) plätschern aufs Papier wie Tautropfen im goldenen Oktober, widerspiegelnd das Sein im Moment, werden eingenommen wie Zitronensaft, verwandeln sich in den Windungen unseres Hirns zu Waldhonig (oder auch Weihrauch), wandern in geschwungenen Linien auf den Schmierblock und werden am Keyboard glühend heiß eingetippt.
All diese Miniaturen, die in Schweiß und Zank (konstruktiver Wut) innerhalb von vier Jahren - die Mailbox kann ein Lied davon singen - geschaffen wurden, fanden den Weg in die urbanen Geschichten, die hier im Buch vorliegen und zum Nachdenken anregen und zur Freude animieren wollen. Wer hört da nicht Cheerleader jubeln (?): U - R - B - A - N !!