Hardcover

Wipfelhüpfel und Springi als Streithansln

Geschwisterliebe siegt

Heike Salzwimmer
Ab 4 Jahren

Wipfelhüpfel und Springi, zwei Eichhörnchen, werden von einem starken Wolkenbruch beim Spielen überrascht und laufen zu ihrer Baumhöhle. Jeder will als Erster im Trockenen sein und es kommt am Eingang zum Nest zu einem Gerangel. Sie streiten sich und es fallen verletzende Worte, sodass Wipfelhüpfel erbost die heimatliche Baumhöhle verlässt.
Springi versucht sich einzureden, dass er seinen Bruder nicht braucht, doch schon bald erkennt er, dass er Wipfelhüpfel vermisst. Er beschließt, ihn suchen zu gehen.
Schon bald sieht er ihn auf einer Lichtung stehen und entdeckt zu seinem Entsetzen, dass Wipfelhüpfel von einer Katze in Schach gehalten wird. Springi bemerkt, dass Wipfelhüpfel bereits Ermüdungserscheinungen aufweist und die Katze ihn bald gefangen haben wird. Er muss ihm schnell helfen, doch wie?
Die Liebe zu seinem Bruder verleiht ihm ungeahnte Kräfte und er springt dem Raubtier mutig auf den Rücken und beißt es in den Nacken. Nun erwacht auch Wipfelhüpfel aus seiner Erstarrung und kommt seinem Bruder zu Hilfe. Zu zweit schaffen Wipfelhüpfel und Springi es, die Katze so zu überrumpeln, dass sie fliehen können. Die beiden Eichhörnchen sind sehr froh, dass alles gut ausgegangen ist und wissen es nun ganz anders als bisher zu schätzen, dass sie einen Bruder haben. Eine weitere spannende, lustige und zugleich einfühlsame Geschichte der Eichhörnchen Wipfelhüpfel und Springi.