"Heinz Kirchner" - Autor bei Tredition.de
 

     

Heinz Kirchner




Heinz Kirchner, geb. 1951 in der Lucas-Cranach-Stadt Kronach, lebte von 1972 bis 1992 in Berlin; arbeitete von 1992 bis 2015 als Lehrer in Hösbach bei Aschaffenburg.

Gründer des ab:art-theater./freies ensemble aschaffenburg 2002; inszenierte bisher über 20 Theaterproduktionen im Stadttheater, davon zehn eigene Stücke (u.a. Burkersdorph – Ein Mörder, Haiymaath, Dalbergtauben, Über den Gärten); sein Drama schwarzweissrot gewann 2008 den
3. Preis und den Publikumspreis eines Dramenwettbewerbs des Städtebundtheaters Landshut/Passau/Straubing;

2006 erschien seine Erzählung Adamos Südstaatlermütze; 2011 gab er den Erzählband Der Tag, als Klaus Kinski nach Aschaffenburg kam heraus und 2012 die Sammlung WasserMainWasser. Beide Anthologien erschienen im Aschaffenburger alibri-Verlag.

Von 1998 bis 2002 arbeitete Kirchner als freier Journalist für die Kulturseiten des Main-Echo und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.