"Helen David" - Autor bei Tredition.de
 

Helen David

Helen David wurde am 16. Juli 1991 in Pegnitz geboren. Bereits in ihrer Jugend schrieb sie gerne Kurzgeschichten und kleine Romane. Zunächst kam der Beruf des Autors für sie nicht ernsthaft in Frage und sie versuchte es mit einer klassischen Ausbildung und einem Studium. Mit der Zeit wurde ihr aber immer klarer, dass die schon früh entdeckte Leidenschaft für das Schreiben sie dauerhaft begleitet hatte.
Im Alter von 26 Jahren entschied sie sich, ihr erstes Buch zu schreiben, das sie auch veröffentlichen wollte.
Während dieser Zeit arbeitete Helen als Veranstaltungshelferin und baute in Süddeutschland Konzerte, Musicals und Ähnliches mit auf.
2019 im Sommer war der erste Teil ihres Vierteilers "Einer von vier" fertig. 2020 im Sommer folgte Teil zwei.
Teil 1 dieses Vierteilers verfügt über eine Rahmenhandlung, die 1944 beginnt. In dieser zeigt sich der Konflikt, der den gesamten Vierteiler umfasst. Darauf folgt die Haupthandlung, die im Florenz des späten, 15. Jahrhunderts spielt. Die Haupthandlung wird im 2. Teil chronologisch fortgeführt.
Im 3. Teil ändert sich die Kulisse; die Haupthandlung wird nach England verlagert.
Im 4. Teil werden sowohl Haupt- als auch Rahmenhandlung komplett abgeschlossen und der in Teil 1 aufbrechende Konflikt gelöst.
Ihr erster Roman "Einer von vier" zeichnet sich durch eine spannende, ungewöhnliche Handlung ab, die stellenweise auf sehr beklemmende Art die historischen Hintergründe mit den eigenen Ideen kombiniert.