Paperback

Was geht das andere an?

Erlebte Geschichte aus Jahrzehnten meines Lebens

Helmut Peters
Biografien & Erinnerungen

Man kann sich zu Recht fragen, warum ältere Menschen gerne ihre Lebenserinnerungen aufschreiben. Vielleicht ist es ganz einfach - weil jede Geschichte es wert ist, erzählt zu werden.
Der Autor Helmut Peters, Jahrgang 1931, hat seine Geschichte aufgeschrieben. Aufgewachsen in Münster erlebte er die schlimmen Auswirkungen des zweiten Weltkriegs und schildert hautnah und eindrucksvoll die damalige Zeit. Schon als junger Mann weiß Peters, dass er Lehrer werden möchte. Er erreicht sein Ziel und schildert seinen Aufstieg zum Direktor, eingebettet in lebendige Anekdoten der vergangenen Jahrzehnte.
Ein spannendes Buch für historisch Interessierte, für Münsteraner und für Pädagogen und für die, die erzählte Geschichte gerne lesen.