"Heribert Schöttker" - Autor bei Tredition.de
 

Heribert Schöttker

Heribert Schöttker wurde 1955 im Herzen des Ruhrgebiets geboren und ist seiner Heimatstadt Essen über 60 Jahre treu geblieben. Als Spross einer Familie, deren männliche Vorfahren fast ausnahmslos im Bergbau tätig waren, sind ihm bei der Auflösung des Haushalts seiner Eltern eine größere Anzahl von Feldpostbriefen eines verschollenen Onkels in die Hände gefallen. Fasziniert und berührt vom Schicksal des einfachen Soldaten, den es durch den grausamen Vernichtungskrieg der Nazis an die Ostfront verschlagen hat, kam er zu dem Schluss, dass dieses Vermächtnis des Onkels veröffentlicht werden sollte.