"Wege einer Prokuristin" von Hermann Obert
Hardcover

Wege einer Prokuristin

Hermann Obert
Romanhafte Biografien

Im Band drei der Theo Tüchtig Reihe erleben wir die Fortschritte des CM17 Projektes des kunststoffverarbeitenden Betriebs TT. Theo und seine Mannschaft müssen viel Kreativität und Fleiß aufbringen, um den ehrgeizigen Terminplan einzuhalten. Die verlängerte Werkbank nimmt Gestalt an, wenngleich mit unerwarteten Hindernissen. Es zeigt sich wieder, dass mit Engagement und Solidarität große Aufgaben zu meistern sind, auch oder gerade mit Freude bei der Arbeit. Das gilt für die Firma, aber auch für die Belange der Menschen in ihren Wohnorten. Die Existenzgrundlagen eines Zimmermannes und einer Imkerin sind gefährdet. Nachbarschaftsinitiativen gepaart mit Witz und Verstand helfen aus dieser Notsituation heraus.
Die Prokuristin Marion Bleibtreu ist nicht nur eine brillante Geschäftsführerin, sie hat auch ein Herz für Elsa, deren Mutter seit sieben Jahren im Koma liegt. Marion Bleibtreu hat Entscheidungen zu treffen, die ihr bisheriges Privatleben komplett verändern werden. Sie ist nah dran, ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Es lohnt sich, für das Gute zu stehen und Altes zu bewahren.