"Hilde Bürger" - Autor bei Tredition.de
 

Hilde Bürger

Hilde Bürger wurde 1916 in Berlin geboren. Wenn es keine Nazis gegeben hätte, wäre sie wohl eine gute Ärztin geworden - aber ein Studium war ihr als Jüdin verwehrt. Sie durchlitt den Holocaust - die Diskriminierung, Ausgrenzung, Beraubung, Verfolgung. Die Befreiung erlebte sie im Konzentrationslager Theresienstadt. 1984 veröffentlichte sie ihre Autobiografie. Hilde Bürger starb 2002. Ihre Tochter Renate und ihre Enkelinnen Sonja und Miriam haben eine Neuflage dieses lesenswerten Buches erwirkt.
 

Veranstaltungen

Buchtaufe - Lesung

Beginn: 23.10.2020, 18:00 Uhr
Ort: Vorraum des Klick Kino, Windscheidtstraße 19, 10627 Berlin  
Es lesen Hilde Bürgers Tochter Renate und ihre Enkelinnen Miriam und Sonja Knüppel, am Flügel musikalisch begleitet von Assaf Fleischmann.