Hardcover

Mensch : Medien : Macher

Festschrift für Ludwig Hilmer

Hochschulverlag Mittweida, Marlies Mosiek-Müller, Gerd Strohmeier, Herbert E. Graus, Stefan Busse, Volker Tolkmitt, Ramona Kusche, Gerhard Thiem, Jens Schulz, Heinrich Wiedemann, Marc Ritter, Leif Goldhahn, Marco Gerlach, Jörg Matthes, René Ufer, Dirk Labudde, Peter Spranger, Klaus Holetschek, Meda Mucundorfeanu, Delia Christina Balaban, Rika Fleck, Falk Kunadt, Andreas Wrobel-Leipold, Peter Gottschalk, Christoph Meyer, Bernd Oliver Schmidt, Klaus Liepelt
Biografien & Erinnerungen, Fachbücher, Wissenschaftliche Arbeiten

Mensch : Medien : Macher
Buchtitel müssen griffig sein. Ein Griff ist ein kleines Ding, das etwas Großes handhaben lässt. So gesehen ist der Titel dieser Festschrift für Ludwig Hilmer geeignet, halbwegs zu fassen, was darin ist.
Er vereint Beiträge von Autorinnen und Autoren, die wir gebeten hatten, anlässlich des 60. Geburtstags von Ludwig Hilmer im Januar des Jahres 2020 etwas aus ihrem Fachgebiet zu schreiben. Dass Schreiberinnen
und Schreiber auf unterschiedliche Art und Weise mit Ludwig Hilmer verbunden sind, ist selbstverständlich. Breite und Vielfalt des Aufgeschriebenen überraschen dann doch, sind aber Ausweis der Breite und Vielfalt der Beziehungen und Wirkungen des Jubilars. So
dient die Lektüre auch dazu, Ludwig Hilmer besser kennen zu lernen.
Mit 60 Jahren setzt man noch keinen Ziel- oder Schlusspunkt. Diese Festschrift ist keine Rückschau auf ein Leben, keine Bilanz über ein Lebenswerk, kein Fazit. Uns gefällt der Doppelpunkt besser.