Hardcover

Der letzte Tag - Sammelband

Teil 1 bis 3

Holger Lang
Krimis & Thriller, Science Fiction, Fantasy & Horror, Romane & Erzählungen

Der Weltrepublikenverbund, ein neuer Staat, besteht nun seit einem halben Jahr. Gerhard Halder wird eines der frühen Opfer des Machthabers Daniel Hohlfelder. Denn Halder verweigert beim Renteneintritt, sein Vermögen dem Staat zu überlassen.
Johann Gröll, ein wichtiger Minister, lernt Halder dabei kennen. Die beiden unterschiedlichen Männer teilen einen Teil ihrer Geschichte.
Daniel Hohlfelder, der Präsident des Weltrepublikenverbundes, muss um seine Macht bangen. Eine Untergrundorganisation ungeahnter Größe versucht, ihm das Leben schwer zu machen. Zu allem Überfluss wendet sich auch noch seine Tochter von ihm ab, nachdem er deren Freund festnehmen lassen wollte.
Johann Gröll kämpft derweil weiter gegen den Präsidenten an der Spitze des Untergrundes. Denn die Abscheulichkeiten Hohlfelders werden immer schlimmer.
Daniel Hohlfelders Willkür an der Spitze des deutschen Weltrepublikenverbundes erreicht ihren Höhepunkt. Kein Bürger ist mehr vor ihm und seinen Machenschaften sicher. Grausame Experimente werden gestartet. Zeitgleich plant die Untergrundorganisation einen entscheidenden Anschlag gegen den Präsidenten. Als Hohlfelders Beziehung zu einer Minderjährigen aufgedeckt wird, gerät seine Macht zum ersten Mal ins Wanken ...