Paperback

Jeder lebt. Jeder stirbt. Keiner ist tot.

Gesund und heil durch ein anderes Weltbild. Ein spirituelles Praxisbuch

Hubert R.H. Jünger
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Philosophie, Religion & Spiritualität

Aus dem Alltag seiner Praxis für Geistiges/Intuitives Heilen in Glücksburg (Ostsee) führt der Autor die Leser hinter die Krankheiten und Störungen zur "Stiftenden Ursache" und zeigt an beispielhaften Fällen, wie Heilung geschehen kann, wenn Patienten und die Geistige Welt es wollen. Dabei berichtet er exemplarisch auch von seiner eigenen, anhaltenden Gesundung (57 Jahre Migräne, Angina Pectoris, lädiertes Knie, Traumatisierung als Kriegskind, steifer Oberarm, Tinnitus,, Helfersyndrom und Verlustängste).
Geb. 1935 in Hanau (Main); 2006 startete er die Ausbildung in Geistigem Selbstheilen (kuby-mental healing), hörte bei Rüdiger Dahlke „Archetypische Medizin I und II“ (Senkrechtes Weltbild und die 12 Archetypen) und absolvierte die Heiler-Ausbildung bei Stephan Dalley (Intuitives Heilen), alles in allem mit dem Ziel, über die eigene Heilung die Kompetenz zu erlangen, andere Menschen in Ihren Bewusstwerdungsprozessen zu begleiten und zur Gesundung zu verhelfen.