"I. Ferraldi" - Autor bei Tredition.de
 

     

I. Ferraldi

Ferraldi!
Ferraldi ist 1968 in NRW geboren und lebt in Niedersachsen. Das Schul-und Berufsleben zeichnet sich als abwechslungsreich und herausfordernd aus. Ferraldi hat mehrere Berufe erlernt und erfolgreich abgeschlossen. Hat sich 2004 Selbständig gemacht. Der Gedanke jemals ein Buch zu veröffentlichen kam erst in 2014 als der Beruf wieder einmal einen Lehrgang erforderte. Wie es so manches Mal ist, wenn einem eine Idee nicht mehr loslässt und die Phantasie mit in den Strudel der Gedanken fliesst. Ist man erst einmal in dem Bann gezogen sitzt der Geist im roten Sessel und schreibt und schreibt bis zum frühen Morgen.
So war es auch mit Ferraldi, denn die Hauptfigur "Stephan" stand neben dem Bett und sorgte für eine Unruhe so das an weiterschlafen nicht zu denken war.
Der Weg zum Buch zeigte mir das ein Buch nicht nur ein Buch ist, sondern ein Werk! Es verdient Hochachtung und Respekt für die Veröffentlichung der Gedanken.

 

Veranstaltungen

Immobilienmakler spendet 200.--€ an die NKR

Beginn: 31.01.2017, 13:00 Uhr
Ort: Uelzen  
IMMOBILIENUNTERNEHMEN SPENDET 200 EURO

In ihrem Debütroman "In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" ruft I. Ferraldi ihre Leser dazu auf, sich als #Stammzellspender zu registrieren und das NKR Knochenmark- & Stammzellspender-Register finanziell zu unterstützen (siehe bit.ly/2dv3SUw).

Auch jenseits ihres spannenden Krimis rund um die seltene #Blutgruppe AB0 engagiert sich die Autorin aus der Nähe von Celle im Kampf gegen #Blutkrebs. Ferraldi überzeugte Ralf Gromatzki, Geschäftsführer der Gromatzki Immobilien GmbH aus #Uelzen, mit einer Spende von 200 Euro vier weitere Ersttypisierungen zu finanzieren. Das sind vier Chancen mehr für die betroffenen Patienten auf ein neues Leben.

Gestern überreichte Ralf Gromatzki im Beisein des NKR-Mitarbeiters Michael Roth den Scheck an I. Ferraldi. Herzlichen Dank für das tolle Engagement!
 

Lesung im Cafe Altus, Munster

Beginn: 03.11.2016, 19:00 Uhr
Ort: Munster  
Lesung im Cafe Altus, Munster
 

 

Neuigkeiten

Kristina Behr, Goldschmiedin kreiert Armreif für den zweiten Band

20.04.2017
 
Ein Armreif der ganz besonderen Art.
Aus hochwertigem Material gefertigt und mit dem einzigartig schönen Spruch : Omnis lacrima et imaginem solis reddit.
Eine Ferraldi-Edition.
 

Frohes Fest und einen guten Rutsch wünschen Ferraldis Freunde

24.12.2016
 
Ein neuer Buchtrailer! Inspierende Ideen mit klassischer Musik die Lust auf einen bunten Roman macht wie "In jeder Träne spiegelt sich die Sonne". Aus dem Roman gegriffen und mit Legostein dargestellt. Einfach aber schön! Frohes Fest und einen guten Rutsch wünscht das Ferraldi-Team
 

Wo haben Sie Ihr Buch gefunden?

17.10.2016
 
Wo haben Sie Ihr Buch gefunden? Eine Präsentation des Buches "In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" mit wunderbarer Musik unterlegt. Tolle Bilder verleiten einen sich das Buch zu kaufen.
 

Autorin mit Herz unterstütz das NKR, Norddeutsches Knochenmark-und Stammzellenregister der Medizinischen Hochschule Hannover

17.10.2016
 
Mit einem Pressebericht der NKR stupste die Autorin ihren Leser liebevoll an. Hier kann der Leser nicht nur den Mörder jagen, sondern im realen Leben, Lebensretter werden. Er hat dazu die Möglichkeit bei einer Lesung das Set für eine Typisierung mitzunehmen und somit Lebensretter zu werden. Eine Hoffnung mehr für jeden Leukämiepatienten. Mit einer Typisierung oder einer Spende gibt es die Chance, Stammzellenspender zu finden und Empfänger gesund zu werden. Eine Botschaft von Herz zu Herz.
 

I. Ferraldi im Workoutcafe

10.10.2016
 
Interview mit I. Ferraldi über die Neuerscheinung ihres Buches.
 

"In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" Plakat-Lesezeichen-Ausgabe

14.09.2016
 
Plakat in DIN 4 und DIN 3 sowie Lesezeichen sind absofort unter der Mailadresse: ferraldi.s.freunde@gmail.com bestellbar.
 

 

Presseberichte

Ein rätselhafter Überlebender

17.12.2016
 
„Autorin Iris Ferraldi liest in Uelner Stadtbücherei aus ihrem Roman" In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" “
Pressebericht vom 14.12.2016 in der Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide für Stadt und Kreis Uelzen
 
Quelle: Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide vom 14.12.2016

Krimilive bei der Volkssolidarität

01.11.2016
 
„Lesung“
Ankündigung einer Krimilesung im Kloster der Volkssolidarität Diesdorf. 01.11.2016 um 14:00 uhr.
 
Quelle: Altmarkzeitung

 

Videos

Spüren Sie die Spannung?

01.11.2016
 
Ein Buchtrailer der besonderen Art. Wunderbare spannende Musikuntermalung die freude auf das Buch verbreitet. Für Vorlesungen bestens geeignet!