Paperback

Tu es für dich

Aussöhnung öffnet dich für neue, positive Lebenserfahrungen

Ilona Steinert
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Seit über 20 Jahren begleite ich verunsicherte Frauen bei der Aussöhnung mit ihrer Geschichte, und ihren vermeintlichen Fehlern und Schwächen. Damit sie endlich mit sich ins Reine kommen, innere Verkrampfungen loslassen und wieder Vertrauen ins Leben fassen.

Ich weiß es aus eigener Erfahrung, dass Ereignisse, die innerlich nicht wirklich bewältigt wurden, viel Energie kosten. Die Gedanken kreisen immer wieder um bestimmte Ereignisse:

Die lieblose Erziehung, Ungerechtigkeiten, Verluste, Kränkungen, Konflikte mit den Eltern oder um deine eigenen Fehlentscheidungen, die du dir immer wieder vorwirfst. Das nagt an dir und raubt dir deinen Seelenfrieden. Dein Körper kann mit Anspannung, Erschöpfung, Schlafstörungen, Bluthochdruck oder Schmerzen darauf reagieren.

Keine Angst, Aussöhnung ist nicht schwer zu lernen. Du brauchst kein besonderes Talent dafür. Was du brauchst, ist ein starker Wunsch dich von deiner seelischen Last zu befreien, um ein lebendiges, glückliches Leben zu führen und mit mehr Dankbarkeit durch das künftige Leben zu gehen.