Paperback

SCHÜTZEN SIE IHR VERMÖGEN

MIT AUSLANDSIMMOBILIEN IN EUROPA

INGO HOLKE
Business & Fachbücher

Die immer weiter voranschreitende Finanzkrise, unsichere Renten, Altersarmut, Inflation, steigende Staatsschulden, Massenarbeitslosigkeit in Südeuropa, Generationskonflikte und Armutszuwanderung. Man könnte sagen, kein ideales Umfeld, um das eigene Vermögen zu schützen. Niemand kennt das wirkliche Ende der unbeholfenen Schritte der Politiker, die bei Weitem mit diesem Thema überfordert sind. Alle diese Umstände lassen für die Zukunft nichts Gutes erahnen.
Da ist es besser, das eigene Vermögen so gut wie möglich abzusichern. Eine effektive Anlageform gegen das dauernde Abschmelzen des eigenen Vermögens können durchaus Auslandsimmobilien sein. Selbst wenn im eigenen Land immer dreistere Steuererhöhungen und andere Abgaben anstehen, kann man diese durch Auslandimmobilien oft umgehen. Selbst Agrarland in Osteuropa kann zu einer idealen Lösung werden, wenn man nur nicht zu wenig Land kauft. Die Chinesen machen es uns ja bereits vor, und kaufen ganze Regionen in der Ukraine auf.
Der Autor, der beruflich seit Jahrzehnten mit dem Thema Auslandsimmobilien beschäftigt ist, vergleicht die verschiedenen Länder Europas und ihre unterschiedlichen Marktsituationen, Perspektiven und Risiken.
Auch geht der Autor auf die wachsende Schuldenkrise und die Blasenbildungen in den Handelsbörsen, Rohstoff- und Immobilienmärkten ein. Durch das fortgesetzte „Gelddrucken“ der Nationalbanken und der EZB, die eigentlich auch gar nicht mehr zurückrudern können und weiter „Money for nothing“ produzieren müssen, entstehen Blasen in allen möglichen Sektoren. An dem Tag, an dem die Notenbanken zurückrudern, dürfte der nächste Finanzcrash sicher sein. Das könnte auch der Tag werden, an dem die uns bekannte Währung nichts mehr wert ist. Auslandsimmobilien können Ihnen dabei helfen, auch solche Situationen erfolgreich zu meistern.