"Ingrid LL Weissenberger" - Autor bei Tredition.de
 

 

Ingrid LL Weissenberger

Ingrid LL Weissenberger wuchs in der Villa Gschwender in Oberstdorf auf, umringt von ihrer Grossmutter, Berta Weissenberger, geborene Gschwender, ihrer Grosstante Elisabeth Gschwender, ihren Eltern und Tante Bertl, die ihr die vielen Geschichten des Tretttach Hotels anstatt Märchen erzälten. Mit 18 Jahren verliess sie Oberstdorf, lebte in Madrid, studierte an der Sorbonne und der Beaux Arts in Paris. Mit ihrem ersten Mann reíste sie um die Welt. Auf einer Reise in Mittelamerika entdeckte sie eine Gruppe von seltenen Affen. Mit ihrem zweiten Mann beschlossen sie den Wald zu kaufen. Auch ihre Tante Bertl steuerte 50 000 Mark dazu. Zwischen Dschungel und Meer erzog sie ihre Kínder. Die Geschichten des Trettach Hotels érsetzten auch für ihre Kínder die Märchen. Ihre Kinderbücher schrieb sie selbst. In den 18 Jahren schrieb sie auch mehrere Romane. Das Trettach Hotel ist das erste Buch, das sie veröffentlicht.